West Europa #2 – Tag 3

Nach den Wetterkapriolen der letzten beiden Tage (man sieht es uns und der Maschine an) waren wir heute sehr froh, als uns beim Blick aus dem Fenster die Sonne entgegen lächelte. Das Ziel der heutigen Etappe lag im Aosttal, am Fuße des Mont Blanc.

Der Weg dorthin schlängelte sich durch das italienische Hinterland, auf möglichst kleinen, verwinkelten Straßen. Es hat wahnsinnig Spaß gemacht. Wir haben einen geilen Mix zwischen Kurven, Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten hinbekommen. Auch mit der Unterkunft hatten wir Glück. Wo sieht man schon vom Bett aus den höchsten Berg der EU. 🙂

West Europa #2 - Tag 4
West Europa #2 - Tag 1 / 2

Ein Gedanke zu „West Europa #2 – Tag 3

  1. Andy Antworten

    Was sieht man der Maschine an? Das sie einigermaßen artgerecht bewegt wurde? *ROFL*
    Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß und vorallem schönes Wetter bei angenehmen Temperaturen.
    Kommt heile wieder <3

    LG Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.