West Europa #2 – Tag 1 / 2

Unsere West Europa Reise letztes Jahr war einfach nur der Hammer. Und so haben wir beschlossen, das es eine Fortsetzung geben muss. Doch wo genau wollen wir denn fortsetzen? Das war die Frage, die uns die letzten Monate begleitet hat. Irgendwann war dann klar, wir setzen die Reise nicht fort, wir starten neu. Die gleichen Länder aber andere Routen, andere Unterkünfte, neue Eindrücke.

So brachen wir gestern gen Westen auf. Doch gleich am ersten Tag, eine Gemeinsamkeit mit 2018, das Wetter war alles andere als gut. Wir erkannten recht schnell, das es keinen Sinn macht die geplante Strecke zu machen. Also direkter Weg zur Unterkunft. Die lag in der Schweiz, genauer gesagt, am Glaspass, ganz oben. Davor mussten wir über den Flüelapass. Bei Nebel und 4° Grad kamen durchaus Erinnerungen an den Sustenpass vom letzten Jahr hoch. Egal, Zähne zusammen beißen und durch. Unseren ersten Abend und die erste Nacht haben wir im Gasthaus Beverin verbracht. Ein altes Berghaus mit uriger Gemütlichkeit, tollem Essen, einem bombastischen Frühstück und ganz lieben Wirts-Leuten.

Heute Morgen kam dann der Schock. Der Blick aus dem Fenster offenbarte uns, dass in der Schweiz der Winter eingebrochen ist. Eigentlich stand ja heute Schweizer-Buchstabensuppe alle Susten-, Grimsel-, Furka- und Nufenen-Pass auf der Speisekarte. Ein kurzes Gespräch mit Willi, unserem Gastgeber, machte klar, das wird nix. Auf allen Pässen liegt Schnee, der Furka ist sogar wegen Schnee gesperrt. HMPF!

Also gut, die geplante Strecke wieder verworfen und den direkten Weg in die nächste Unterkunft gewählt. Da wir keine Schweizer Vignette haben, hieß das Landstraße. Die Landstraße führte uns über den Bernina-Pass. Die Fotos sehen allerdings schlimmer aus als es war. Die Straße war schneefrei und wir hatten unseren Spaß.

In Italien war das Wetter dann besser, weder Regen noch Schnee. So konnten wir die Tour hinten raus verlängern.

West Europa #2 - Tag 3
Belluno 2019 - Tag 2 & 3

2 Gedanken zu „West Europa #2 – Tag 1 / 2

  1. Walter Antworten

    Spätestens in Spanien wird es wieder warm… haltet durch! Liebe Grüße aus Hamburg

  2. Sanne und Hans Antworten

    Wie immer ein super toller Bericht 🙂 Wir hoffen sehr für Euch, dass sich das Wetter bessert!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.