West Europa – Tag 21

Da für Heute ja Beach und Relax auf dem Plan standen, haben wir so richtig schön ausgeschlafen und sind dann ausgiebig und gemütlich Frühstücken gegangen.

Anschließend haben wir die restlichen Strecken der nächsten Tage geplant und passende Hotels gebucht. Das Buchen der Hotels 2 Tage vorher, wie wir es bisher gemacht haben, hat zwar super funktioniert, es nimmt aber am Abend, nach dem Fahren, doch immer einiges an Zeit in Anspruch.

Unser Wunsch-Hotel der nächsten Etappe ist leider ausgebucht und adäquaten Ersatz haben wir auch keinen gefunden. Darum haben wir kurzerhand den Aufenthalt in unserem jetzigen Hotel um eine Nacht verlängert und werden nochmal einen Tag am Strand verbringen. Dafür müssen wir dann eine Etappe Autobahn fahren, aber das ist es uns Wert.

Das Wetter hat nur bis kurz nach Mittag gehalten, was uns aber nicht groß störte. Wir sind einfach vom Strand in den Spa Bereich des Hotels gewechselt und haben bei Sauna und Dampfbad mal all unsere Muskeln entspannt.

Abends gings dann noch in die Altstadt von Noja um was zu Essen. Wie man auf dem Bild erkennen kann war die Portion ganz okay. 🙂

West Europa - Tag 22
West Europa - Tag 20

3 Gedanken zu „West Europa – Tag 21

  1. Robert Antworten

    Dein Essen gibt uns Rätsel auf. ist es vom schwarzen Schwein oder vom toten Stier?

    • Phil Autor des BeitragsAntworten

      Auf der Karte stand T-Bone, demnach müsste es also ne Kuh gewesen sein. Allerdings fehlte der Namens gebende Knochen. Daher, wir wissen es selbst nicht so genau, war aber sau gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.