West Europa – Tag 10

Mit dem Heutigen Tag endet gefühlt der erste Teil unseres Urlaubs. Wir verabschieden uns von den Alpen und ziehen weiter in Richtung Cevennen. Aus diesem Grund steht heute auch die erste Tour an die nur dazu dient von A nach B zu kommen.

Und so ging es fast ausschließlich über große Straßen, auf welchen man schnell Kilometer macht. Den Mount Vetoux haben wir aber mitgenommen. Ein Berg mitten im Flachland, auf dessen Spitze nichts mehr wächst. Komisches Ding. 🙂

Nicht ganz so komisch war aber der Verkehr. Jede menge Radfahrer, Autofahrer, Wohnmobile und natürlich auch Motorräder werden von diesem einzigen Berg wohl gerade zu magisch angezogen. Ich glaube, das war der erste Pass bei welchem ich mich über das Erreichen des Tals gefreut habe.

Um so mehr Glück hatten wir allerdings dann mit unserer Unterkunft. Ein alter, von Weinfeldern umgebener Bauernhof. Auf diesem durften wir dann auch unser erstes Table d’hôte geniesen. Eine Art der Bewirtung hier in Frankreich bei welcher alle Gäste des Hauses an einer großen Tafel sitzen. Wir hatten das Glück in einer tollen Runde von Menschen zu sein. Und so dauerte das Abendessen (mit einigen Gläsern Wein) bis kurz vor 12. 🙂

Gesamtstrecke: 240923 m
Maximale Höhe: 1893 m
Minimale Höhe: 91 m
Gesamtanstieg: 3043 m
Gesamtabstieg: -4121 m
Gesamtzeit: 06:23:22
West Europa - Tag 11
West Europa - Tag 09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.