West Europa – Tag 07

Der Tag begrüßte uns mit richtig schönen, dicken Wolken die den Col du Galibier einhüllten. Aber zumindest war es trocken. Wir entschlossen uns trotzdem die geplante Route über den Galibier zu fahren und lagen damit genau richtig. Auf der anderen Seite herrschte strahlender Sonnenschein. Weiter ging es über den Col du Izoard in Richtung Italien da wir einen Abstecher ins Piemont geplant hatten.

Die Grenze zwischen Frankreich und Italien liegt hier auf dem Colle d’Agnello. Die Landschaft sieht hier eher aus wie in den Schottischen Highlands und nicht wie in Frankreich. Es ist allgemein sehr faszinierend wie schnell sich hier die Landschaften ändern.

Der letzte Pass unserer Etappe war der Colle di Sampeyre, und der hat es uns voll angetan. Eine enge Straße, steil den Berg hinauf, waren wir hier fast alleine (ganze 2 Motorräder kamen uns entgegen). Eine Mischung aus Zillertaaler-Höhenstraße und Staller Sattel. Oben angekommen hatten wir eine Aussicht die ihresgleichen sucht. Und nachdem wir ja im Piemont sind, hab ich es mir nicht nehmen lassen, zumindest ein paar Meter Schotter unter die Räder zu nehmen.

Im Glauben die Highlights des Tages gesehen zu haben, machten wir uns auf den Weg ins Hotel. Doch der Sampeyre war noch nicht fertig mit uns. Die Südrampe gehört zu den spektakulärsten und geilsten Wegen die ich jemals gefahren bin. Straße will ich nicht sagen, denn dafür war sie zu kaputt. Teilweise im ersten Gang und nur im Enduro-Fahrwerks Modus lies sich diese Strecke bezwingen. Dafür schlängelte sie sich aber am Rande einer Schlucht und bot fantastische Ausblicke.

Unser Tagesziel lag in Preit, einer kleiner Ortschaft direkt am Fuße der Maira-Stura-Kammstraße. Und auch hier konnte ich nicht widerstehen. Und daher fuhren wir zumindest bis zum Anfang der Maira Stura. Ich verspreche, ich komme mit den richtigen Reifen zurück und bezwinge sie. 🙂

Gesamtstrecke: 190728 m
Maximale Höhe: 2752 m
Minimale Höhe: 904 m
Gesamtanstieg: 6279 m
Gesamtabstieg: -6287 m
Gesamtzeit: 07:08:09
West Europa - Tag 08
West Europa - Tag 06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.